Zum Hauptinhalt springen

Girl Power Festival Surselva vol. 1

|   fANNtastic vibes

Erstes Girl Power Festival Surselva

Das erste Girl Power Festival Surselva findet am 05.09.2020 im Foyer in Waltensburg statt. Es ist nicht nur für Mädchen. Alle sind willkommen.

Am Abend gibt es ein ganz tolles Line-up mit einigen der tollsten Künstlerinnen in der Schweiz.

Ausserdem können ganz feine Getränke und Snacks genossen werden. 

Wir empfehlen es Platz zu reservieren. Möglichkeiten: Stühle vor der Bühne, Sitzplatz auf der Treppe, auf Bänken oben mit Sicht auf Bühne, oder auf Kissen, die man platzieren kann, wo man will.

Fiona Cavegn

Official Bio

Für Fiona existieren keine Konventionen. Mit altklugen Sprüchen und einer guten Portion Selbstironie spaziert sie durchs Leben. Gnadenlose Kritik an verliebte Pärchen (amurus), unverblümte Ausgangsgeschichten (nocturne no. 1) und rosige Liebeserklärungen an die Musik (ina presa) bilden einen ungewohnten Kontrast zueinander.
Anfang 2019 beginnt sie diese neue Sache: Eine sukzessive Veröffentlichung von rätoromanischen und englischen Singles, die in einem gemütlich dahintreibenden Strom aus jazzigem Neo-Soul schwimmen lernen.

Über mich

Ich bin eine 20-jährige Musikerin aus Brigels, Graubünden. Mit der Idee, mich intensiv mit der Musik auseinanderzusetzten, bin ich im Sommer 2018 auf Zürich gezogen und habe hier ein Praktikum in den «571 Recording Studios» begonnen. Fürs Jahr 2019 habe ich mir das Ziel gesetzt, jede zwei Monate eine neue Single zu veröffentlichen. Bezüglich Genres sind alle Lieder recht unterschiedlich, von Dream Pop über jazzigen Neo-Soul bis zu Bossa Nova Gefühlen.
Die Songs sind alle von mir komponiert und produziert. Bei der Instrumentalisierung und dem Mix helfen mir dann ein paar Freunde und Co-Produzenten.
Die erste rätoromanische Single «Mona Lisa» ist im Januar erschienen. Während dem März war sie «all for 1» Song auf mx3 (das heisst, sie wird täglich auf SRF3, Couleur 3, RETE 3 und RTR gespielt). Auch jetzt noch ist sie dort On Air. Dazu gab es noch einige Medienbeiträge.
Dann die Single Nummer 2: «Then we talked». Diesmal ein englischer Song. Schlicht und einfach ehrlich.

Youtube
Spotify
iTunes
Soundcloud
Mx3

Webseite

CHIARA

Girlband mit Tiefgang:

CHIARA ist eine der interessantesten Vertreterinnen der jüngsten romanischen Musikergeneration. Eine Stimme, die nicht nur etwas zu sagen hat, sondern auch mit ihrer Eigenart aufhorchen lässt: Kraftvoll, samtig und dunkel wie die Nacht, nach der übrigens das erste Album "da mesanotg" – "Um Mitternacht" benannt ist. Die Band um die Sängerin ist die wohl erste rätoromanische Girlband. Doch ihr Album-Erstling, der am 21.12.2019 erscheint, ist alles andere als Girlie-Musik. Die zehn neuen Singer-Songwriter- Popsongs überraschen mit tanzbaren Rhythmen, mit einem leichten Hang zu jazzigen Elementen und mit zitronenfrischer, luftigleichter, sommermitternachtsblauer Tiefe.


CHIARA, das sind Chiara Jacomet (vocals & keys), Lea Huber (bass) und das bereits mehrfach ausgezeichnete Schlagzeugtalent Momo Kawazoe. Speziell für diesen Abend spielt Marco Grischott Gitarre. Alle um die 20 – und alle schon seit einigen Jahren auf der Bühne zuhause. Schon mit ihrer ersten Eigenkomposition ‚Tertgau has la massa‘ (‚viel hast du gedacht‘) hat Chiara einen Spezialpreis am Lions Wettbewerb 2012 in Ilanz, mit ihrer damaligen Band ‚nus‘ den ersten Platz im Bandwettbewerb gewonnen. Die Sporen hat sie sich auf der Bühne bei Vernissagen, Firmenfesten und als Support bei regionalen Konzerten abverdient, mit Helvetia Rockt stand sie 2015/16 auf Bühnen in der ganzen Schweiz. 2017 war sie auf der Kliibühne und beim Kulturplatz Festival in Chur zu hören und 2018 an zahlreichen Konzerten in Graubünden und der Schweiz, unter anderem als Überraschungskünstler bei Ron Voyage in Zürich. 2017 gab Chiara ihre EP "Mascra" mit melancholisch-düsteren Songs heraus, die ihr erste mediale Präsenz und Airplay brachte.

Soundcloud
Mx3

Webseite

Paula Mia Cadonau

Paula Mia ist eine junge singer-songwriterin aus Ilanz. Sie begleitet ihre Stimme selber an der Gitarre oder am Piano. Mit ihren eigenen Songs präsentiert Paula Mia Auszüge ihrer Welt und umarmt somit das Publikum auf eine ehrliche und herzliche Weise. Mit vielen kleinen specials, sei en eine Mundharmonika oder einem Drumcomputer bleibt ihr Auftreten stets spannend und immer wieder erfrischend.

Paula Mia wohnt seit Juni 2019 in Zürich, wo sie das Precollege Musik an der Zürcher Hochschule der Künste besucht. Kommenden April wird sie sich dann für ein Gesangsstudium an verschiedenen Musikhochschulen der Schweiz bewerben. Bis dahin feilt sie weiterhin an ihrem Werdegang als Musikerin und am Finden ihres eigenen Stils herum. Ihr Ziel für das Jahr 2020 ist es, mit der Produktion Ihres ersten Albums zu beginnen. Da die Sängerin seit 2012 regelmässig auf verschiedenen Bühnen steht und Songs produziert, wird es höchste Zeit für einen Release.

Instagram

Ann Nielsen

Ann Nielsen, Gesang
Anna Lena, Piano
tumasch è, Gitarre & Schlagzeug

Ann Nielsen präsentiert neue Lieder. Manche wurden mit tumasch è, manche mit Anna Lena zusammen komponiert. Die Songs sind kraft- und gefühlvoll. Es gibt Walzer mit Soul, Pop mit Blues und Rock mit Folk, allesamt mit melancholischen und doch witzigen Twists. An diesem Abend wird vieles zum ersten Mal live aufgeführt.

Soundcloud

Webseite

Tickets bestellen

Tickets reservieren

Tickets bestellen
zur Übersicht