Zum Hauptinhalt springen

Horst F. Rupp: Schloss Maienfeld und seine Fresken

Buchvernissage

Horst F. Rupp: Schloss Maienfeld und seine Fresken. Lindenberg i.A.: Kunstverlag Josef Fink 2020.

"War's der Waltensburger Meister?" - So fragt ein Rezensent, der das Buch "Schloss Maienfeld und seine Fresken", das Ende 2020 erschienen ist, besprochen hat.

Und genau diese Frage nach der Autorschaft der Maienfelder Fresken war auch der Ausgangspunkt für die Erarbeitung des Buches, das als eine Art Folgeband zu dem 2015 im Anschluss an das Symposion zum Waltensburger Meister erschienene Buch "Der Waltensburger Meister in seiner Zeit" zu sehen ist.

Neben dieser zentralen Frage nach den Fresken wird in dem neuen Buch auch die Entstehungsgeschichte von Burg und Schloss Maienfeld ausführlich dargestellt. Dabei konnte etwa ein Team des Archäologische Dienstes Graubünden mittels einer dendrochronologischen Untersuchung eine recht exakte Datierung zum Bau der Burg vornehmen.

Und so ist eine interessante und wichtige Publikation entstanden, die im Rahmen der Vernissage nach der Pandemie-bedingten Pause der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll.

Im Anschluss an die Vernissage wird herzlich zu einem Apéro eingeladen.

Ort: Hotel Ucliva

Eintritt: Frei, Kollekte